riskmanagement

Die Applikation zur Steuerung sämtlicher Risiken und deren Konsequenzen im Unternehmen

Risiken umfassend dokumentieren, bewerten, steuern, Konsequenzen frühzeitig erkennen und Maßnahmen zur Reduktion derselben beherrschen - bedeutet Geld sparen und Konformität verbessern.

Risiko-Management ist heute eines der wichtigsten Führungsinstrumente in einem modernen digitalen Unternehmen. Das Umfeld für Unternehmen wird immer dynamischer und benötigt deshalb agile Managementsysteme. Früherkennung von Risiken und möglicher Konsequenzen sowie deren Abhängigkeiten wird immer essentieller. Das permanente Bewerten von Risiken aus quantitativer wie qualitativer Sicht, erlaubt der modernen Führung mit umfassenden Maßnahmen zu agieren und immer weniger auf Vorkommnisse zu reagieren.
TopEase® bietet ein strukturiertes, vernetztes und nachhaltiges Risikomanagement für unterschiedliche Zielgruppen und Risikoarten (IT-, Cyber-, Notfall-, Legal-, Finanz-, Personal-, System-, Informations-, Sicherheits-Risiken, etc.) im Unternehmen. Durch Integration kann unnötiges, redundantes Pflegen von Informationen vermieden werden.
Mit TopEase® lassen sich sämtliche Arten von Risiken redundanzfrei und nachvollziehbar dokumentieren, pflegen, bewerten, messen, steuern und verändern. Mittels interaktiver Web-Applikation lassen sich Risiken und Maßnahmen auch mobil pflegen und auswerten.

risiko-management
risiko-management
risiko-management
risiko-management
risiko-management
previous arrow
next arrow
Slider

Visibilität, Mobilität, Integrität, Sicherheit und Qualität werden durch TopEase® 7*24h an 365 Tagen sichergestellt
Risiken lassen sich umfassend und redundanzfrei dokumentieren, pflegen, bewerten, messen, steuern und verändern.

    • Risiken lassen sich mit sämtlichen Architektur-Assets verknüpfen (Prozessen, Organisationseinheiten, Systemen, Applikation,
    •     Infrastruktur, Logistik, Sachmittel, Verträgen, Lieferanten, etc.).
    • Risiken lassen sich nachvollziehbar ändern und durch integrierten Workflow bewirtschaften.
    • Integration zum Internen Kontrollsystem [IKS] ist umfassend gewährleistet.
    • Integration zum Prozess-Management ist umfassend gewährleistet.
    • Das magische Dreieck (Prozess, Kontrolle, Risiko) wird in allen Fassetten unterstützt.
    • Umfassende Definition der Risiko Governance und automatisches Messen von Zielvorgaben (KRI).
    • Modellieren und dokumentieren der Abhängigkeiten zu Regulatorien, Gesetzen, Verträgen und derer Interpretationen.
    • Visualisierung von aktuellen, geplanten und Ziel-Risiko-Positionen sowie mögliche reduzierende Szenarien.
    • Visualisierung von Risiken als frei definierbare Risiko-Map.

    ...für mehr Information bitte Anfrage ausfüllen…

Sie haben Fragen zur

Risk-Management?